Wer ist Rosy White?

Rosy liebt alle und selbstverständlich auch Männer! Sie ist weder Feministin noch Emanze - dafür aber Frau in all ihrer wunderbaren Vielfalt.

Rosy White wurde als fiktive Überfrau ins Leben gerufen. Sie verfügt über ein liebevolles, elefantengrosses Herz, ist mutig, gewitzt, agil, redegewandt, diplomatisch, souverän, charismatisch, kommunikativ, sympathisch, integer, sehr intelligent und besitzt unzählig viele weitere positive Attribute. Natürlich gibt es diese Überfrau nicht im wahren Leben. Aber in jeder Frau steckt ein bisschen von Rosy White. Und Rosy liebt es, sich mit anderen Frauen zusammen zu tun und gemeinsam etwas Gutes auf die Beine zu stellen. 

Rosy White symbolisiert das Frausein und bringt jene zusammen, die sich gegenseitig unterstützen möchten. In besonderen Zeiten tut es speziell gut, sich Positivem zuzuwenden und Gutes zu tun.

Der Verein Rosy White wurde von 4 Frauen aus 4 Generationen ins Leben gerufen. Denn Frau stellt sich in jedem Alter und allen Lebensphasen neuen Herausforderungen. Der Verein bildet die Dachorganisation für die Selbsthilfegruppen. In den Gruppen finden Rosys in geschütztem Raum Platz für Unterstützung, Hilfe, Austausch, Synergie und die Umsetzung von Herzensangelegenheiten.

Eine Idee wächst aus der Inspiration heraus. Wir wünschen uns viele Rosys zu erreichen. Hier, dort und überall.

Herzlichst

Isabella, Melina, Mirya & Susanne

Rosy White